deenfrites

Die beste Kfz-Kaskoversicherung

Kfz-Kaskoversicherung

Vollkasko oder Teilkasko, das ist hier die Frage.

 

Stellen Sie sich vor, es ist Winter. Sie freuen sich auf die Geburtstagsfeier Ihres Freundes und parken Ihr Auto vor seinem Haus. Während Sie sich drinnen amüsieren, hören Sie die Dachlawine, die Ihr Auto unter sich begräbt.

 

Ihre Freunde lachen, Sie nicht.

 

Was jetzt?

 

 

Kfz-Kaskoversicherung - was ist das eigentlich?

 

In einem Fall wie oben beschrieben, versichert die Kfz-Kaskoversicherung die Schäden, die am eigenen Fahrzeug entstanden sind. Welche Schadensursachen von der Kfz-Kaskoversicherung abgedeckt werden, ist von der jeweiligen Variante abhängig.

 

Sie können sich zwischen der Teilkasko (=Elementarkasko) und der Vollkasko (=Kollisionskasko) entscheiden. Der große Unterschied ist, dass bei der Teilkasko selbst verschuldete Schäden am Kfz nicht übernommen werden.

 

Die unterschiedlichen Varianten der Kfz-Kaskoversicherung, die es am Markt gibt, haben wir hier für Sie zusammengefasst:

 

  Vollkasko Teilkasko mit Vandalismus & Parkschaden Teilkasko ohne Vandalismus & Parkschaden
Preis Vollpreis ca. 2/3 ca. 1/3
Unfall Ja Nein Nein
Parkschaden Ja Ja Nein
Vandalismus Ja Ja Nein
Glasbruch Scheiben & Kleingläsern Ja Ja Ja
Tier(biss)schaden Ja Ja Ja
Wildschaden Ja Ja Ja
Diebstahl, Raub, unbefugter Gebrauch Ja Ja Ja
Brand, Explosion, Schmorschaden Ja Ja Ja
Naturgewalt (Hagel, Dachlawine etc.) Ja Ja Ja

Unser Tipp! Die Kfz-Kaskoversicherung bietet je nach Versicherungsgesellschaft zahlreiche optionale Zusatzdeckungen, wie zum Beispiel Neuwertentschädigung, grobe Fahrlässigkeit, Verlust persönlicher Gegenstände etc. an.

 

 

Brauche ich überhaupt eine Kfz-Kaskoversicherung?

 

Stellen Sie sich den aktuellen Wert Ihres Kfz als Geldbetrag vor, den sie bar mit sich herumtragen. Dieser wird Ihnen gestohlen. Sie erhalten keine Entschädigung dafür, das Geld ist einfach weg.

 

Würde Sie das treffen? Ganz sicher.

 

Dasselbe Prinzip gilt bei einem Kfz mit Totalschaden, das nicht kaskoversichert ist: Das Geld, also der Wert des Autos, ist einfach weg.

 

Schäden können immer und überall entstehen. Oft auch ohne, dass Sie unmittelbar daran schuld sind. Man kann leider nicht jeden Unfall vermeiden, aber man kann sich dagegen absichern.

 

Schäden am Kfz sind ärgerlich genug. Durch eine Kfz-Kaskoversicherung werden Sie mit den Kosten nicht allein gelassen. Vorsicht zahlt sich aus, Nachsicht leider nicht.Jeanquartier & Partner

 

Wie viel kostet meine KFZ-Kaskoversicherung?

 

Die Höhe der Prämie ist vom Wert des Kfz, das Sie versichern wollen, abhängig. Für die Berechnung der Kosten wird der Listenpreis des Kfz benötigt. Dieser setzt sich aus dem Listenneupreis und dem Neuwert der Sonderausstattung zusammen.

 

Achtung! Der Kaufpreis ist nicht der Listenpreis.

 

Auch wenn Sie ein gebrauchtes Kfz versichern, geht man hier vom Neuwert, also dem Wert zum Zeitpunkt der Erstzulassung, aus.

 

Die Formel lautet also immer:

 

Listenneupreis + Neupreis der Sonderausstattung = gesamter Listenpreis

 

Weitere Preisfaktoren sind:

 

  • Leistung und Marke des Kfz
  • Alter der Person
  • CO2-Ausstoß des Kfz, wenn die Erstanmeldung nach dem 30. September 2020 erfolgt ist
  • Selbstbehalt
  • Arbeitgeber der Person (z.B. Landesbedienstete und besondere Berufsgruppen)
  • voraussichtliche Jahreskilometeranzahl
  • Zulassungsbezirk
  • Telematik-Tarif

 

Was ist der Unterschied zur Kfz-Haftpflichtversicherung?

 

Kfz-Haftpflichtversicherung Kfz-Kaskoversicherung
gesetzlich vorgeschrieben nicht gesetzlich vorgeschrieben
versichert Schäden, die Sie für andere verursachen versichert Schäden an Ihrem eigenen Kfz

 

Unser besonderer Service

 

Wir arbeiten mit Kfz-Dienstleistern zusammen, die bei jedem Kaskoschaden einen Teil Ihres Selbstbehaltes übernehmen. Je nach Schaden sind das bis zu 200 €. Zusätzlich wird Ihnen in der Zwischenzeit kostenlos ein Leihwagen zur Verfügung gestellt.

 

Um die Organisation der Reparatur müssen Sie sich keine Gedanken machen. Auch das übernimmt der Dienstleister für Sie. Durch die enge Zusammenarbeit mit vielen Kfz-Fachwerkstätten erhalten sie Vergünstigungen auf die Reparatur, für die Ihre Versicherung den marktüblichen Preis bezahlt. Mit der Differenz, die sich dadurch ergibt, wird dieser umfassende Service finanziert.

 

Sie sparen also nicht nur Geld, sondern auch viel Zeit und Nerven.

 

 

Was Sie auch interessieren könnte

Internationale VersicherungskarteInternationale Versicherungskarte
Auto, Motorrad und Mobilität
(ver)Sicher(t) ins Ausland   Unfälle können überall passieren, auch im Ausland.   Damit Sie auch dort Schadenf&...
Junge LenkerJunge Lenker
Auto, Motorrad und Mobilität
Jugend hinterm Steuer   Die Kfz-Haftpflichtversicherung kann für junge Lenkerinnen bis zu doppelt so viel kosten, als für...
Schäden am eigenen Kfz: SchadensmeldungSchäden am eigenen Kfz: Schadensmeldung
Auto, Motorrad und Mobilität
Wie melde ich einen Schadensfall?   Sie stehen am Parkplatz des Einkaufszentrums vor Ihrem Auto. Eine faustgroße Delle prangt in der...

Wissensecke

  • Was ist der Unterschied zwischen Parkschäden und Vandalismus? Wenn ein haltendes oder parkendes Kfz durch ein unbekanntes Fahrzeug berührt wird, ist das ein Parkschaden. Zum Beispiel: Jemand fährt beim Einparken ein geparktes Auto an und begeht Fahrerflucht.   Vandalismus ist eine vorsätzliche und böswillige H...
  • Wertminderung nach dem Unfall Minderwert ist nicht gleich minderwertig   Wenn Sie mit Ihrem Kfz einen Unfall haben, gilt es ab diesem Zeitpunkt als Unfallwagen. Ein vorbeschädigtes Kfz nicht zum gleichen Preis verkauft werden wie ein unbeschädigtes Kfz, das ansonsten gleichwertig ist. ...
  • Wo finde ich den Listenpreis? Der Prämie der Kfz-Kaskoversicherung ist u. a. abhängig vom Listenpreis. Dieser setzt sich aus dem Listenneupreis und dem Neuwert der Sonderausstattung zusammen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Listenpreis Ihres Kfz zu ermitteln.   Wenn Sie einen...
  • Was ist ein Telematik-Tarif? Telematik = Telekommunikation + Informatik   Der Abschluss eines Telematik-Tarif kann eine vergünstigte Prämie für Ihre Kfz-Versicherung ermöglichen. Bei einem solchen Tarif werden Ihre Fahrdaten mit Hilfe einer Smartphone-App, eines Stecker oder ei...
  • Die Normverbrauchsabgabe (NoVA) Was ist die Normverbrauchsabgabe?   Die Normverbrauchsabgabe (NoVA) ist im Kaufpreis des Neuwagens enthalten. Die Höhe der NoVA hängt vom Fahrzeugpreis ab. Es handelt sich dabei um eine einmalige Steuer, die für Pkw, Kombi und Krafträder anfäll...
  • Teilschaden vs. Totalschaden Habe ich einen Teil- oder Totalschaden?   Sie ärgern sich sicher jedes Mal, wenn Ihr Kfz beschädigt wird.   Es ist aber nicht jeder Schaden gleich.   Ihre Versicherung handelt unterschiedlich, je nachdem wie schwer der Schaden an Ihrem K...
  • Was ist Fahrlässigkeit? Fahrlässigkeit ist die Verletzung der Sorgfaltspflicht. Man unterscheidet zwischen leichter und grober Fahrlässigkeit.   Bei grob fahrlässigem Verhalten ist Ihre Kfz-Kaskoversicherung leistungsfrei. Ihre Kfz-Haftpflichtversicherung aber nicht.   ...
  • Motorbezogene Versicherungssteuer Gut für die Umwelt, gut für den Preis...   Was ist die motorbezogene Versicherungssteuer?   Bei der motorbezogenen Versicherungssteuer handelt es sich um eine Besitzsteuer. Sie ist Teil Ihrer Haftpflichtversicherungsprämie. Sie müssen die...
  • Gap-Klausel und Neuwertentschädigung So gut wie neu   Totalschaden. Dabei war der Wagen noch ganz neu!   Gerade bei neuwertigen und geleasten Kfz ist so etwas sehr ärgerlich.   In so einem Fall hilft Ihnen der Einschluss einer Neuwertentschädigungs- oder Gap-Klausel weiter....
  • Was ist der Selbstbehalt? Selbstbehalt: Selbstbeteiligung des Versicherungsnehmers   In der Vollkasko und der Teilkasko wird üblicherweise eine Selbstbeteiligung im Schadensfall vereinbart. Hier gibt es zwei unterschiedliche Arten:   Der kostengünstigere durchgehende Sel...
COM_JVRELATIVES_TAGS:

Anmelden