deenfrites

Loading…

Das Berufsbild des

Vermögensberaters & Kreditmaklers

Das Berufsbild des Vermögensberaters & Kreditmaklers

Gewerbliche Vermögensberater sind unabhängig und vertreten die Interessen ihrer Kunden durch objektive Beratung bei Aufbau, Erhalt und Sicherung des Vermögens. Die Beratung erstreckt sich insbesondere auf Finanzierung, Veranlagung, Vorsorge und Versicherungen.

Gewerbliche Vermögensberater erarbeiten für ihre Kunden, im Sinne einer gesamtheitlichen Finanzplanung, individuelle Analysen und Konzepte über Art, Aufbau, Sicherung, Erhaltung, Bindung und Einsatzmöglichkeiten von Vermögenswerten und Finanzierungen. Sie gehen auf die speziellen Bedürfnisse ihrer Kunden ein und bieten ein individuell abgestimmtes Veranlagungskonzept.

Gewerbliche Vermögensberater vermitteln insbesondere Finanzierungen, Kredite, Immobilienanlagen, Beteiligungen, Veranlagungen in Mobilien, Sachwerte, Leasingverträgen, Bausparverträgen, etc.

Jeder achte Österreicher nutzt bereits einen Vermögensberater

Der gewerbliche Vermögensberater steht für information, Wissen und Unterstützung in finanziellen Angelegenheiten.

Die/Der Vermögensberater(in)

  • bietet Ihnen Unterstützung bei Fragen zu laufenden Vertragsbeziehungen
  • hilft Ihnen dabei, laufende Verträge aktuell zu halten
  • verhilft Ihnen durch umfassende Marktkenntnis zu bestmöglichen Konditionen
  • informiert Sie über Risiken und Vorteile von Veranlagungsformen
  • stellt Ihnen ihr/sein umfangreiches Wissen zur Verfügung
  • unterstützt Sie bei der Vorbereitung von Krediten, Finanzierungen, Anlagen oder ähnlichen Verträgen
  • erspart Ihnen sehr viel Zeit in der Regelung finanzieller Angelegenheiten
  • hilft Ihnen komplexe Strukturen zu verstehen, um gute Entscheidungen treffen zu können
  • identifizert für Sie Ihren finanziellen Spar-, Veranlagungs- oder Finanzierungsbedarf
  • erstellt für Sie neue und inovative Vorschläge für die individuelle finanzielle Situation

Anmelden

fb iconAnmelden mit Facebook